Impressum, Datenschutzerklärung und EU-Streitbeilegung

In Bachs Fußstapfen

Orgelseminar mit Förderpreis

In Bachs Fußstapfen

Im Jahr 1702 bewarb sich der damals 17-jährige Johann Sebastian Bach um die Organistenstelle an St. Jacobi zu Sangerhausen. Ein Veto des Herzogs Christian zu Sachsen-Weißenfels verhinderte seine Anstellung, doch Bach blieb der Stadt Sangerhausen trotzdem lange Zeit verbunden.

 

Vor diesem Hintergrund werden junge Organistinnen und Organisten zu einem Seminar und Konzert an der historischen Hildebrandtorgel der St. Jacobikirche eingeladen.

 

 

Am Ende stehen das Abschlusskonzert im Rahmen des Südharzer Orgelfestivals und die Vergabe eines Förderpreises (500,- €) durch die Kreissparkasse Mansfeld-Südharz.

Zielgruppe

Eingeladen sind maximal acht Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre (keine Studierenden). 2014 lag das Alter der Teilnehmenden zwischen 10 und 18 Jahren.

Informationen

Das Seminar findet alle zwei Jahre in Sangerhausen statt.

 

Die Teilnehmenden bereiten 2-3 Werke aus unterschiedlichen Stilepochen vor, die in 2-3 Seminareinheiten mit namhaften Dozenten zur Konzertreife gebracht werden.

 

Ansprechpartnerin: KMD Martina Pohl, martinapohl@t-online.de

 

Foto: Steffi Rohland und Wolfgang Steffen

Aktivieren Sie Javascript in ihren Browsereinstellungen, um den Veranstaltungsort dieses Projekts sehen zu können.